Lampertheim

Stadtgeschichte Wie die Ried-Bewohner mit Krisen und Ängsten in der jüngeren Geschichte umgegangen sind

Lampertheimer packen bei Gefahren mit an

Archivartikel

Lampertheim.Dass die Lampertheimer anpackend sind, zeigen nicht nur die vielen Initiativen, die es seit Beginn der Corona-Krise in der Stadt gibt. „Das war schon immer so“, meint Margit Karb, Vorsitzende des Heimat-, Kutur-, und Museumsvereins. Ein Blick in die jüngere Geschichte zeigt, wie die Ried-Bewohner mit früheren Herausforderungen umgegangen sind.

Zwar kann sich die Heimathistorikerin als

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3729 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional