Lampertheim

Betriebsdienste Anwohner werden unterstützt

Laubtüten für Baumpaten

Archivartikel

Lampertheim.Die Technischen Betriebsdienste der Stadt Lampertheim unterstützen die Grünpaten auch dieses Jahr wieder mit Laubtüten. Alle Grün- und Baumpaten können ab Montag, 12. Oktober, kostenlos fünf Laubtüten pro betreuter Grünfläche oder Baum bei den Technischen Betriebsdiensten in der Industriestraße 33 abholen. Anders als in den Jahren zuvor, kann der gefüllte Papiersack nicht zur Biomülltonne dazugestellt werden. Nach einem Anruf bei den Technischen Betriebsdiensten (Telefon 06206/9 49 90-0) werden die mit Laub gefüllten Säcke abgeholt. Diese Aktion läuft bis zum 13. Dezember.

Auch die Anwohner von Straßen mit erhöhten Laubaufkommen profitieren vom Service der Technischen Betriebsdienste. Die Anwohner können bis zum Sammelzeitpunkt am Samstag, 17. Oktober, sowie am Samstag, 31. Oktober, das Laub auf den Gehwegen und Parkplätzen vor ihrem Grundstück sammeln. Die Abholung erfolgt jeweils fortlaufend ab 9 bis 11 Uhr in den Ortsteilen und ab 11 Uhr in der Kernstadt.

Anhäufungen melden

Die Sonderaktion findet in folgenden Straßen statt: Am Graben, Andreasstraße, Bachfeld, Europaring, Hagenstraße, Glefsweiler Straße, Schifferstraße, In den Gärten, Neuschloßstraße, Römerstraße, In der Teichgewann (Hofheim), Akazienweg, Ahornweg, Buchenweg, Eichenweg, Ulmenweg (Neuschloß), Alfred-Delp-Straße, Jakob-Müller-Straße (Hüttenfeld).

Für alle weiteren Bürger besteht nach wie vor die Möglichkeit, das Laub von städtischen Bäumen auf den Gehwegen vor ihrem Grundstück zu sammeln, teilt die Lampertheimer Stadtverwaltung mit. Bürger können die Laubanhäufungen unter der Telefonnummer 06206/9 49 90-0 melden, um das Laub abholen zu lassen. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional