Lampertheim

Evangelische Gemeinde Bobstadt Frauenfrühstück zum Erntedank

Leib und Seele stärken

Archivartikel

Bobstadt.Etwa 40 Frauen besuchten das Frühstück der Evangelischen Kirchengemeinde in Bobstadt, sodass der Gemeinderaum brechend voll war. Trotzdem fand jeder Gast noch einen Platz an einem der liebevoll gedeckten Tische.

Der Morgen war dem Thema „Brot“ gewidmet. Dies zeigte sich schon im Eingangsbereich sowie bei der Dekoration im Raum. Jeder Gast hatte ein eigenes Brotkörbchen vor sich. Ährensträuße, Maiskolben und Mehlpäckchen rundeten das Gesamtbild ab.

Anne Görtz begrüßte die Damen und führte einige Gedanken zum Erntedank aus. Dann gab es eine kurze Meditation, angeleitet von Daniela Beringer. Das „Vaterunser“ sprachen alle als gemeinsames Tischgebet. Anschließend konnte nach Herzenslust geschlemmt und geredet werden. Alle griffen zu, verwöhnten sich mit allerlei Getränken und leckeren Speisen und nutzten die Zeit zu angeregten Gesprächen. Gegen Ende der Veranstaltung erteilte Pfarrerin Johanna Gotzmann den Segen, so dass alle gestärkt an Leib und Seele den Heimweg antreten konnten.

Das Frauenfrühstück des Teams der Evangelischen Kirchengemeinde in Bobstadt findet in unregelmäßigen Abständen etwa viermal im Jahr zu unterschiedlichen Themen statt. Der nächste Termin wird wieder über die Presse und Handzettel bekannt gegeben. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional