Lampertheim

Schulen Für Projekt der Herbert-Quandt-Stiftung ausgewählt

Litauisches Gymnasium führt "Trialog der Kulturen"

Archivartikel

Hüttenfeld.Die Vertreterin der Herbert-Quandt-Stiftung Dr. Bernadette Schwarz-Boenneke war am Mittwoch im Litauischen Gymnasium in Hüttenfeld zu Besuch.

Im Frühling dieses Jahres folgte die Schule einem Aufruf der Stiftung und bewarb sich mit ihrer "Werkstatt der Kulturen" für das Projekt "Trialog der Kulturen".

Die Hüttenfelder "Werkstatt der Kulturen" wurde auf die Liste der Besten

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2047 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel