Lampertheim

Tennis Letzter Saisonspieltag für die Jugend des TCL

Mädchen der U14 geben nochmal alles

Archivartikel

Lampertheim.Am vergangenenWochenende fand das letzte Spiel für die Jugend des TCL statt. Es spielte die weibliche U14, die auswärts im Bezirksligaspiel auf den TC Erzhausen traf. Schon in den Einzeln zeigten sich die Gegner als besser. Von den Lamperheimerinnen konnte nur Leonie Strauß ihr Einzel gewinnen. Auch die Doppel waren extrem spannend: Carlotta Wolf und Leonie Strauß schlugen sich extrem gut im ersten Doppel, unterlagen aber ganz knapp im Matchtiebreak mit 9:11. Auch das andere Doppel aus Amelie Groß und Lena Brückmann konnte sich nicht durchsetzen, sodass sich die Mädchen den Gastgebern aus Erzhausen mit 1:5 geschlagen geben mussten.

Die Mädchen und Jungen der gemischten U10 kämpften sich mit viel Spaß auf den zweiten Platz der Tabelle. Nach der Medenrunde ist vor der Medenrunde, und alle Jugendmannschaften setzen nun alles daran, für die nächste Saison zu trainieren, um im nächsten Jahr dann mit neuen Mannschaften zu punkten. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional