Lampertheim

Aktuelles Interview: Karl-Heinz Göbel spricht über seinen Trainerjob beim VfR Bürstadt, den aktuellen Kader und die eingeschränkten finanziellen Mittel des Klubs

"Manche Spieler sind überfordert"

Archivartikel

Matthias Bähr

Bürstadt. "Mr. Olympia" hat ein neues Aufgabengebiet: Im Interview zieht Karl-Heinz Göbel eine Zwischenbilanz des Trainerjobs beim Fußball-Kreisoberligisten VfR Bürstadt.

Herr Göbel, Sie sind jetzt 100 Tage im Amt. Wie fällt ihre Bilanz aus?

Karl-Heinz Göbel: Ich bin gut beim VfR Bürstadt angekommen. Die Zusammenarbeit mit der Mannschaft und dem Vorstand ist

...
Sie sehen 10% der insgesamt 3775 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel