Lampertheim

Haus Billau Neue Seminar-Termine zum Entspannen

Meditation und Atmen

Lampertheim.Um das Zusammenspiel von Atem und Meditation geht es bei den kommenden Workshops im Hofheimer Haus Billau. Die Atemtherapeutin und Meditationsleiterin Britta Sattig möchte im ersten Teil des Seminars die vielfältige Wirkung des Atems auf Gesundheit und Wohlbefinden erlebbar machen. Dazu eignen sich schon einfache Übungen. Wie es aus Haus Billau heißt, kann der bewusste Atem beispielsweise im Alltag beruhigen, den Schlaf fördern und den Blutdruck regulieren. Auch lasse sich die Konzentration durch bewusstes Atmen erhöhen. „Atemübungen sind zudem eine hervorragende Vorbereitung für Meditation, um die es im zweiten Teil des Seminars geht“, heißt es in einer Mitteilung.

Stressabbau und innere Ruhe

Zu den vielfältigen positiven Wirkungen von der Meditation auf das geistige und körperliche Wohlbefinden gibt es zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen. Seelische und körperliche Gesundheit sind eng miteinander verknüpft. Meditation kann sich schon nach wenigen Stunden positiv auf die Psyche auswirken und die Stressanfälligkeit senken.

Dies hat wiederum Auswirkungen auf körperliche Symptome wie den Blutdruck, das Immunsystem oder den Cholesterinspiegel. Seminarteilnehmer benötigen keine Vorkenntnisse erforderlich. Sie sollten aber eine Matte und ein Sitzkissen für die Meditation mitbringen. Für diejenigen, die nicht auf dem Boden sitzen können, stehen bei den Seminaren Stühle bereit. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional