Lampertheim

Biodiversität Stadt informiert Bürger über pflegeleichte und zugleich insektenfreundliche Garten- und Hausbegrünung

Mehr Pflanzen statt Schotterwüsten

Archivartikel

HÜTTENFELD/NEUSCHLOß.Lampertheim soll grüner werden. Und das nicht nur in öffentlichen Parks, sondern auch auf privatem Grund. Die Stadt hat dazu etwa in Absprache mit dem Arbeitskreis Biodiversität bereits Maßnahmen ergriffen. Neben größeren, öffentlichen Projekten etwa im Straßenverkehr stehen nun aber auch vermeintlich kleine, private Flächen in Gärten oder auf Dächern im Fokus. Mit den „Grünen Infotagen“ haben

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3837 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional