Lampertheim

Wohltätigkeit Kiwanis laden zum Konzert nach Viernheim

Melodien zum Frühling

Archivartikel

Lampertheim/Viernheim.Der Kiwanis-Club Lampertheim veranstaltet ein Benefizkonzert „Frühlingsmelodien“ am Samstag, 12. Mai, im Bürgersaal Viernheim. Mit den Erlösen werden die Sanierung der Kindertagesstätte Schwalbennest der Lampertheimer Lebenshilfe und der Förderverein der Musikschule Viernheim unterstützt.

Marie Denise Heinen (Violine) und Nargiza Alimova (Klavier) spielen die „Frühlings-Sonate“ von Beethoven, Liebesleid und Liebesfreud von Fritz Kreisler und eine Violinsonate von César Franck. Der Eintritt kostet für Erwachsene 15 Euro (Abendkasse 17 Euro), Schüler und Studenten zahlen zehn Euro. Tickets können beim Rathausservice Lampertheim sowie bei der Musikschule Viernheim und an der Abendkasse erworben werden.

Kiwanis ist nach eigenen Angaben eine weltweite Organisation von Freiwilligen, die sich für das Wohl von Kindern und der Gemeinschaft einsetzen. Charity-Einnahmen werden in voller Höhe weitergegeben. In Einzelprojekten dokumentieren die 145 deutschen Kiwanis-Clubs mit rund 3300 Mitgliedern ihre soziale Verantwortung und ihr gesellschaftspolitisches Engagement. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional