Lampertheim

Ehrenamt Bürgermeister Gottfried Störmer bedankt sich bei 850 geladenen Gästen für soziales Engagement / Unterhaltung und Umtrunk in der Hans-Pfeiffer-Halle

Menschliches Gesicht der Gesellschaft

Archivartikel

Lampertheim.„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.“ Das Zitat des Kinderbuchautors Erich Kästner bemühte Bürgermeister Gottfried Störmer beim neunten Anerkennungsabend für Ehrenamtliche, den die Stadt Lampertheim am Samstag in der Hans-Pfeiffer-Halle ausrichtete.

Stellvertretend für die Stadtverwaltung bedankte sich Störmer bei den 850 geladenen Gästen für deren Einsatz, im Rahmen dessen sie viel

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2993 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional