Lampertheim

Freizeit Jugendförderung veranstaltet am Wochenende 11./12. Mai Speedcubing-Wettbewerb in der Zehntscheune

Mit flinken Fingern bunte Würfel ordnen

Archivartikel

Lampertheim.Zum achten Mal findet am Wochenende, 11./12. Mai, in der Zehntscheune Lampertheim unter dem Titel „Hessen Open“ ein Speedcubing-Wettbewerb statt. Interessierte Zuschauer sind an beiden Tagen von 10 bis 17 Uhr willkommen. Der Eintritt ist frei.

Speedcubing bezeichnet das Lösen von Drehpuzzles auf Zeit. Besonders beliebt ist der altbekannte Rubiks Cube, auch Zauberwürfel genannt. Für Außenstehende mag es schon schwer genug erscheinen, den bunten Würfel überhaupt zu lösen, aber die schnellsten Speedcuber schaffen dies in weniger als zehn Sekunden. Auf den Zauberwürfel bauen viele andere Disziplinen auf. Weitere beliebte Varianten sind das Lösen des 3x3-Cubes mit nur einer Hand, sowie das Einprägen des Würfels, um ihn danach mit verbundenen Augen zu lösen.

Etwa 90 Teilnehmer verschiedener Nationalitäten treten an, um herauszufinden, wer von ihnen der Schnellste ist. Im Vordergrund stehen dabei nicht nur der Wettkampf, sondern auch der Spaß, das gemeinsame Beisammensein und das Austauschen von Tipps und Tricks.

Die Organisatoren, eine Gruppe junger Erwachsener rund um Fabian Simon, möchten gemeinsam mit der Jugendförderung Lampertheim allen Interessierten dieses Hobby näherbringen. Deswegen sind Zuschauer bei diesen Hessen Open ausdrücklich willkommen. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional