Lampertheim

Kultur Katholischer Kirchenmusikverein besteht seit 60 Jahren

Mit nostalgischer Feier an Anfangszeit erinnern

Archivartikel

Lampertheim.Der 1958 gegründete Katholische Kirchenmusikverein Lampertheim feiert am Samstag, 21. April, seinen 60. Geburtstag. Ab 19 Uhr lautet das Motto der Feier im Jugendheim Mariä Verkündigung in der Hagenstraße „Back to the 60s“. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Ein buntes Unterhaltungsprogramm im Stil der 1950er und 1960er Jahre mit viel Live-Musik vom KKMV-Newcomer-Orchester sowie vom großen Orchester erwartet die Gäste. Beide Orchester werden von Helmut Baumer geleitet.

Zu bekannten Evergreens aus dieser Zeit wie etwa „Bye Bye Love“, „Ramona“, „Let’s Twist Again“ oder „See You Later Alligator“ können die Besucher das Tanzbein schwingen. Neben der musikalischen Unterhaltung werden den Gästen noch ein Schätzspiel und ein Quiz angeboten, bei denen es auch was zu gewinnen gibt.

Auch die Speisen und Getränke, die an diesem Abend gereicht werden, stehen ganz im Zeichen der Sixties: Neben einer Bowle nach Originalrezept von 1958 gibt es unter anderem Falschen Hasen (einen Hackbraten), Toast Hawaii und zum Nachtisch Kalten Hund – ein Schichtdessert aus Keksen und Schokolade.

Zuvor Festgottesdienst

Vor der 60er-Jahre-Party gibt es ab 17 Uhr einen Festgottesdienst in der katholischen Kirche Mariä Verkündigung an der Hagenstraße, den der Kirchenchor St. Andreas, der KKMV sowie das Newcomer-Orchester mitgestalten. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel