Lampertheim

Kerwe

Mitgebrachte Getränke verboten

Archivartikel

Lampertheim/Hofheim.Anlässlich der Lampertheimer Kerwe und der Hofheimer Kerb hat der Magistrat per sogenannter Allgemeinverfügung Sperrzonen für das Mitbringen und den Verzehr mitgebrachter alkoholischer Getränke ausgewiesen. Diese gelten von Samstag, 8. September, 14 Uhr, bis Dienstag, 11. September, 6 Uhr, und umfassen die jeweiligen Festbereiche mit zahlreichen angrenzenden Straßen. Wer dort trotzdem mit mitgebrachtem Bier oder Hochprozentigem angetroffen wird, muss damit rechnen, dass diese Getränke beschlagnahmt und vernichtet werden. Außerdem droht ein Platzverweis.

Die Maßnahme wird mit der „Problematik von Alkoholexzessen bei solchen Veranstaltungen“ begründet. Kerwe und Kerb seien zum Anlass genommen worden, sich außerhalb einzelner Stände mit mitgebrachten und teils selbstgemischten Getränken „im Übermaß zu betrinken, wobei eine stetig wachsende Gewaltbereitschaft auffällig war“, heißt es in der Begründung des Magistrats. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional