Lampertheim

Fußball: Bürstädter Hallenmeisterschaft bringt hohe Resultate / Turnierfavorit FSV Riedrode gibt sich 0:5 geschlagen

Nach Teil 1 der VfR überraschend vorn

Archivartikel

Claudio Palmieri

Bürstadt. Mit 14:3-Toren und sechs Zählern aus zwei Spielen beendete der VfR Bürstadt den ersten Abend der Bürstädter Hallenmeisterschaft auf dem ersten Tabellenplatz. Dem 9:3-Arbeitssieg zum Turnierauftakt in der Halle der Erich-Kästner-Schule gegen Fußball-D-Ligist SV Bobstadt ließ die von Karl-Heinz Göbel trainierte Kreisoberligatruppe ein überraschendes 5:0 über den

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2210 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel