Lampertheim

Lukasgemeinde Senioren-Fasching des Clubs des Goldenen Alters / Tanzeinlagen und musikalische Unterhaltung

Närrischer Nachmittag in der Notkirche

Archivartikel

Lampertheim.Mitglied im „Club des Goldenen Alters“ der Lukasgemeinde zu sein, das heißt sich einmal im Monat in der Notkirche zu treffen, um das gesellige Beisammensein zu pflegen. Diesmal, am Rosenmontag, wollte man aber nicht nur Vorträgen bei Kaffee und Kuchen lauschen, sondern sich dem närrischen Umfeld anschließen und die Fastnacht auch in die Notkirche lassen.

Pfarrer Adam Herbert übernahm die Rolle des Obernarrs und moderierte den Nachmittag. Zuerst konnte man ihn gar nicht erkennen, denn plötzlich hatte er struppige rote Haare und eine farblich abgestimmte grüne Mütze nach Schottenart auf. Spätestens aber bei der Eröffnung mit einer kleinen Andacht, bei der man zusammen betete und sang, ließ er doch den Pfarrer durchblitzen.

Assistiert wurde er von Pfarrer Sven Behnke, der auf dem Keyboard musikalisch begleitete. Die Minigarde des CC Rot-Weiß machte den Anfang der Vorführungen und zeigte, dass der Karnevalsclub sich keine Sorgen um den Nachwuchs machen muss. Auch die nachfolgende Juniorengarde, kos- tümiert als Indianer, erfreute die Se- nioren, welche mit Beifall dankten. Den Abschluss machte Funkenmariechen Marie, welche gekonnt Passagen aus ihrem Repertoire vorführte.

Die Aufführungspausen nutzte Pfarrer Sven Behnke, um auf dem Keyboard Fastnachtschlager zu spielen, wobei er die Senioren zum Mitsingen animierte. Der Kinderchor „Crescendo“ unter der Leitung von Thomas Braun war der nächste Programmpunkt. Pfarrer Herbert lieferte danach einen Wortbeitrag mit einer eigenwilligen Version der Schöpfungsgeschichte, die er mit starkem französischem Akzent vorbrachte. Margit Selb war der nächste Gast. Die viel beschäftigte Fastnacht- ikone konnte nur kurz ein paar Geschichten loslassen, denn schon wartete der nächste Termin.

Es blieb Pfarrer Herbert zum Schluss vorbehalten, allen Geburtstagkindern zu gratulieren und mit einem Segensgebet den Nachmittag zu beenden. sto

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional