Lampertheim

Verein Zahlreiche Naturfreunde bei Jahresabschluss-Feierlichkeiten für lange Mitgliedschaft geehrt

Naturfreunde blicken zurück

Lampertheim.Im Gasthaus Schwanen trafen sich am Sonntag die Naturfreunde zu ihrer Jahresabschlussfeier. Im Hinblick auf das nahende Weihnachtsfest war es aber doch eher eine Weihnachtsfeier, wie die festlich geschmückten Tische verrieten. Das Kommen des Nikolaus war zum Ende der Veranstaltung ebenfalls angesagt.

Dazu kam eine reichbestückte Tombola, die Lose waren nach kurzer Zeit ausverkauft. Die Vorsitzende Petra Below rief bei der Begrüßung der zahlreichen Naturfreunde die Höhepunkte des zu Ende gehenden Jahres in Erinnerung, wie das erfolgreiche Pappelfest oder der Besuch des Klosters Lorsch. Auch für die Wanderung von Neustadt nach Mußbach oder die regelmäßig statt- findenden Seniorennachmittage fand sie lobende Worte, ehe sie allen Helfern für deren Engagement dankte. Bevor die Ehrung der langjährigen Mitglieder begann, erfreute noch eine Kindergruppe mit einem Lied und dem Verlesen eines Gedichtes die Gäste. Christina Reid übernahm dann die Aufgabe, zusammen mit Petra Below die Anstecknadeln, Urkunden und Präsentkörbe für 15, 25, 40 und 50 Jahre Vereinstreue zu überreichen. Für jedes Mitglied fand sie die passenden Worte und schilderte das jeweilige Engagement und Aktivitäten im Verein. Besondere Aufmerksamkeit fand dabei Karl Heinz Wolper, der für 40 Jahre treue Mitgliedschaft geehrt wurde. „Naturfreunde, das bist du“, äußerte Reid bei der Gratulation und ergänzte, dass Wolper bei allen Aktivitäten immer dabei sei und sich stark im Vereinsheim engagiere.

Viel Beifall

Die Naturfreunde unterstrichen mit lang anhaltenden Beifall ihre Aussagen. Den Rekord an Vereinszugehörigkeit hielt aber der anwesende Uwe Moser. 50 Jahre ist er dabei, sein Vater hatte ihn schon im Alter von zwei Jahren im Verein angemeldet. Nach dem offiziellen Teil kam auch die Unterhaltung zu ihrem Recht. Mit Andreas Knecht betrat ein Zauberer und Bauchredner die Bühne. Sowohl im Dialog mit seinen Puppen als auch bei der Einbindung der begeisterten Kinder bewies er viel Humor. Die Kinder halfen bei den Zauberkunststücken mit und konnten trotzdem nicht die Tricks entschlüsseln. Zuletzt gab es für die Kinder Geschenke vom Nikolaus.

15 Jahre Mitgliedschaft: Joanne Fiddeke, Friedrich Geyer, Horst Groß, Johanna Gutschalk, Andreas, Florian, Janina und Martina Kurz, Dominic, Jenifer und Liselotte Nadler. 25 Jahre Mitgliedschaft: Luise Kraft, Jürgen, Beate und Christian Daunke, Inge Gamper, Heike Speckardt, Brigitte und K. Friedrich Volk, Wilma Kollascheck. 40 Jahre Mitgliedschaft: Sandra Marks, Hermann Montag, Karl Heinz Wolper. 50 Jahre Mitgliedschaft: Ludwig Boxheimer, Gerhard Gutschalk, Uwe Moser und Michael Moos. sto

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional