Lampertheim

Kita-Preis 2021 Lampertheimer Bildungsinitiative in Finalrunde

Netzwerk unter den letzten Zehn

Lampertheim.Das Forschernetzwerk Lampertheim hat im Wettbewerb um den Deutschen Kita-Preis 2021 die Finalrunde erreicht. In der Kategorie „Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres“ hat es die Initiative, in der seit 2007 fast alle Lampertheimer Kindergärten, Grundschulen und weiterführenden Schulen zusammenarbeiten, unter die letzten Zehn geschafft. Das Ziel des Forschernetzwerks ist es, schon jüngste Kinder für die Naturwissenschaften zu interessieren.

„Es freut mich extrem, dass wir eine Runde weiter sind“, sagt Sabine Nieter, die Koordinatorin des Netzwerks, im Gespräch mit dieser Redaktion. Ende September hatte sie in einem Telefoninterview Rede und Antwort gestanden über die Lampertheimer Initiative. „Da ging es vor allem um die Idee hinter dem Netzwerk und unsere Ziele“, erinnert sie sich. Nun freut sie sich auf die nächste Runde.

Normalerweise machen sich die Experten der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und der Berliner Hochschule für angewandte Pädagogik in der Finalrunde bei einem Vor-Ort-Termin ein Bild von den Einrichtungen oder Bündnissen. Wegen der Corona-Pandemie finden diese Besuche dieses Mal allerdings nicht statt. Stattdessen werden die Fachleute mit einzelnen Bündnis-Mitgliedern Interviews führen und sich so einen bestmöglichen Eindruck von der Arbeit vor Ort verschaffen. Außerdem soll es einen gemeinsam digitalen Workshop geben.

Preisgelder winken

In der Kategorie „Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres“ werden fünf Initiativen ausgezeichnet. Der Erstplatzierte erhält ein Preisgeld in Höhe von 25 000 Euro, die anderen vier erhalten jeweils 10 000 Euro. In der Kategorie „Kita des Jahres“ werden ebenfalls fünf Einrichtungen ausgezeichnet und mit Preisgeldern belohnt.

Über 1200 Kitas und lokale Bündnisse aus ganz Deutschland hatten sich um den Deutschen Kita-Preis 2021 beworben. Er wird seit 2018 verliehen und und ist eine Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung. swa

Info: Weitere Informationen unter www.deutscher-kita-preis.de

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional