Lampertheim

Landfrauenverein Frauen unternehmen Tagesausflug ins Dreiländereck

Neue Entdeckungen

Archivartikel

Hofheim.Unternehmungslustig zeigte sich zuletzt der Landfrauenverein Hofheim. Ein Tagesausflug führte die Damen im vollbesetzten Reisebus nach Mettlach an der Saarschleife in das Erlebniszentrum Alte Abtei. Dort stand zunächst eine Besichtigung der 1748 gegründeten Unternehmenszentrale von Villeroy und Boch auf dem Programm. Wie kein anderes Unternehmen hat Villeroy und Boch den Alltag und die Lebensqualität vieler Generationen mit stilvollen und schönen Dingen bereichert.

Alte Abtei begeistert

Von der Entdeckungsreise zeigten sich die Hofheimerinnen begeistert. In der Alten Abtei galt es neben historischen Gebäuden und Kunstwerken auch das Keramikmuseum zu erkunden, eine Zeitreise vom Barock bis hin zur Gegenwart. Am Nachmittag erfolgte die Einkehr in einer Brauerei. In Mettlach bestand die Möglichkeit zum Besuch des dortigen Outletcenters, bevor die Fahrt zur Saarschleife im Dreiländereck Deutschland, Frankreich und Luxemburg fortgesetzt wurde. Der Aussichtspunkt Saarschleife und der Baumwipfelpfad bildeten weitere Höhepunkte dieses erlebnisreichen Tages. Der Abschluss wurde dann in heimischen Gefilden, in Ottmar’s Biergarten, begangen.

Auf ebenso großen Zuspruch stieß der Halbtagesausflug ins jüdische Worms. Zum Ausflug gehörte die Besichtigung und Führung durch die Synagoge und den Judenfriedhof. Die Hofheimer Landfrauen trotzten der enormen Hitze und begingen den Abschluss des Halbtagesausflugs bei einem erfrischendem und unterhaltsamen Eisessen in der benachbarten Nibelungenstadt. fh

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional