Lampertheim

Kultur Evangelischer Posaunenchor Hofheim probt für das Herbstkonzert / Dirigent Franz Gander übergibt Stab an Dirk Hindel

Neue Epoche wird mit Alter Musik eingeleitet

Hofheim.Der evangelische Posaunenchor stellt sein Konzert am Samstag, 17. November, 19 Uhr, in der Friedenskirche unter das Motto „Alte Neue Welt“. Die musikalische Leitung haben Franz Gander und Dirk Kindel.

Präsentiert werden bearbeitete Werke aus dem 17. Jahrhundert bis hin zu zeitgenössischer Musik für Blasorchester. Die knapp 40 Akteure möchten den Konzertbesuchern die Klangvielfalt des Posaunenchors präsentieren.

Am letzten Oktoberwochenende findet ein Probewochenende statt, an dem sich die Musiker nochmals intensiv der Konzertvorbereitung widmen. Zusätzlich zu den Gesamtproben des Chors werden auch Registerproben durchgeführt, um auf die instrumentenspezifischen Schwierigkeiten gesondert einzugehen. Ein einmaliges Ereignis im Konzert verspricht die Stabübergabe von Franz Gander an den neuen Dirigenten Dirk Hindel zu werden, womit eine neue Epoche beim Posaunenchor eingeleitet wird. Das musikalische Ensemble probt sonst freitags von 19.30 bis 21.30 Uhr im großen Saal oben im Gemeindehaus in der Bahnhofstraße 22.

Der Eintritt kostet zehn Euro für Erwachsene, ermäßigt für Schüler, Studenten und Auszubildende sind sechs Euro zu zahlen. Es herrscht freie Platzwahl. Karten gibt es ab sofort bei allen Musikern sowie an der Abendkasse. fh

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional