Lampertheim

Öffentlicher Nahverkehr Für VTL-Geschäftsführer Bernd Isenhardt sind Engpässe in Schülerbussen Folgen eines Systemfehlers

Nur ein „lauwarmes Süppchen“

Lampertheim.Die Schüler sind sauer, die Eltern aufgebracht. Verkehrsunternehmen schieben die Verantwortung für die überfüllten Busse auf den Kreis als Träger der Schülertransporte. Der wiederum nimmt das Land in die Pflicht und fordert eine bessere finanzielle Ausstattung. Der Geschäftsführer der Lampertheimer Gesellschaft Verkehr und Tourismus (VTL), Bernd Isenhardt, plädiert hingegen für ein

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3464 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional