Lampertheim

Chor Ephata Videodreh in der Kirche Mariä Verkündigung und im angrenzenden Pfarrgarten

Online-Andacht zu Sankt Martin

Archivartikel

Lampertheim.Eigentlich hätte nun wieder das Kinderchorprojekt des Chores Ephata unter der Leitung von Maria Karb stattfinden sollen. Allerdings machte die Corona-Pandemie mit den steigenden Infektionszahlen einen Strich durch die Rechnung. Der Chor musste kurzfristig umplanen und stellte ein neues Projekt auf die Beine: In Zusammenarbeit mit dem Familiengottesdienstkreis, der den liturgischen Teil übernahm, entstand eine Online-Andacht zum Thema Sankt Martin.

Das war für die Sängerinnen und Sänger des Kinderchorprojektes natürlich eine besondere Erfahrung. Die Männer von Ton, Bild und Technik waren schon ein eingespieltes Team, da sie im Frühjahr bereits zwei Videos mit dem Chor Ephata gedreht hatten, die auf der Homepage aufgerufen werden können. Diese neue und spannende Erfahrung begann mit den Tonaufnahmen in der Kirche Mariä Verkündigung. Das kleine Tonstudio war bereits in der Kirche aufgebaut und wartete nur noch auf die Sänger. Einzeln haben sie dort die Lieder eingesungen, die zuvor als Playback zur Verfügung gestellt wurden. Mit diesen Playback-Aufnahmen und den Noten konnten die Mitglieder die Lieder zu Hause eigenständig üben. Die Tonaufnahmen haben sehr gut funktioniert, und auch die Kleinen haben fleißig ihre Lieder eingesungen. Nun waren die Teilnehmer gespannt, wie die Videoaufnahmen ablaufen werden. Der Dreh zum vorher aufgenommenen Gesang verlief einwandfrei und machte jede Menge Spaß, natürlich unter Einhaltung der Hygienevorschriften und des Mindestabstands.

Nach einer kleinen Stärkung ging es dann mit dem Dreh für den Laternentanz und für den kleinen Laternenumzug im Pfarrgarten weiter. Hierfür brachten alle Kinder ihre selbstgebastelten Laternen mit, die im Dunkeln strahlten. Auch die Riesenlaterne aus dem vergangenen Jahr hat hierbei wieder Verwendung gefunden. Das Video ist nun auf der Homepage http://katholisch-lampertheim.de oder https://youtu.be/YsG8Q7wh-GE zu sehen. Außerdem werden die aufgenommenen Sankt-Martins-Lieder den Lampertheimer Kindergärten zur Verfügung gestellt. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional