Lampertheim

Kirchenmusik Konzertreihe in der Lampertheimer Domkirche

Orgelsommer ab Sonntag

Archivartikel

Lampertheim.Am Sonntag, 4. August, beginnt der 15. Lampertheimer Orgelsommer in der Domkirche. Die Konzertreihe widmet sich dem Motto „Fantasie“. Zu Beginn der Konzertreihe musiziert die junge polnische Organistin Anna Pikulska. Sie zählt zu den besonders begabten Nachwuchskünstlerinnen. Ihr Studium absolvierte sie in Polen und in Mainz. Stipendien, CD-Aufnahmen und Wettbewerbsgewinne zeugen von ihrer Musikalität. Pikulska interpretiert in der Domkirche Werke von Bach, Händel, Widor, Mendelssohn Bartholdy und Reger. Somit spannt sie einen weiten Bogen von Barock bis Romantik und lässt die Orgel in ihrer ganzen Bandbreite erklingen.

Das von cultur communal der Stadt Lampertheim unterstützte Konzert beginnt um 20 Uhr. Weitere Konzerte finden an allen Sonntagen im August um 20 Uhr statt. Am 11. August spielt der Berliner Professor und Landeskirchenmusikdirektor Gunter Kennel, am 18. August beweist Stefan Viegelahn, Professor an der Musikhochschule in Frankfurt, sein Können und am 25. August wird die Lampertheimer Organistin Heike Ittmann auf der Orgelbank Platz nehmen. Zu Beginn jedes Konzertes erläutern die jeweiligen Organisten ihr Programm. Im Anschluss an die Konzerte lädt der Förderverein bei einem Glas Wein zum gemütlichen Ausklang auf dem Domplatz ein. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional