Lampertheim

SV Hubertus Wettkämpfe der Luftpistolenschützen

Perfekter Auftakt

Archivartikel

Lampertheim.Seit Anfang September finden die Rundenwettkämpfe mit der Luftpistole statt. Die erste Mannschaft des SG Hubertus konnte alle drei bisher ausgetragenen Wettkämpfe erfolgreich bestreiten und belegt mit 6:0 Punkten den ersten Platz in der Bezirksklasse Bergstraße.

In der Saison 2018 kann die Mannschaft erstmals seit längerer Zeit wieder mit fünf Schützen planen. Zu Julia Sieck, Hans-Günter Holzschuh, Holger Kohnen und Mannschaftsführer Dieter Schmid stieß der Juniorenschütze Lucas Noe hinzu. Er konnte sofort mit respektabler Leistung zu den Erfolgen beitragen. Wie im vergangenen Jahr führt mit ihren guten Ergebnissen auch in diesem Jahr Julia Sieck wieder die vereinsinterne Rangliste an.

Der nächste Wettkampf findet in Siedelsbrunn statt. Wegen der ab dem 10. Oktober im Schützenverein 1923 Hubertus ausgetragenen Lampertheimer Schießwoche wurde das Heimrecht getauscht.

Nicht ganz so erfolgreich verliefen die drei Wettkämpfe der zweiten Mannschaft in der Bezirksklasse 2 Bergstraße. Nach einem Sieg im ersten Wettkampf mussten die Schützen um Mannschaftsführer Gregor Sobczak gegen die wieder erstarkten Hüttenfelder eine knappe und gegen eine überragende Mannschaft aus Lorsch eine deutliche Niederlage einstecken.

Gegen Lorsch hätte in diesem Wettkampf sogar die erste Mannschaft mit ihrer derzeitigen Leistung keine Chance gehabt. „Aber“, so Gregor Sobczak, „die nächsten Wettkämpfe werden mit viel Selbstvertrauen angegangen, so dass der eine oder andere Sieg noch zu schaffen sein sollte“. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional