Lampertheim

Landtagswahl Der Lampertheimer SPD-Kandidat will das Direktmandat erringen / Interview über Wohnungsbau, Kinderbetreuung und Innere Sicherheit

Politiker müssen zuhören können

Lampertheim.Trotz seines jungen Alters ist Marius Schmidt in der Kommunal- und Kreispolitik ein Aktivposten der SPD. Nun soll ihm der Sprung in den hessischen Landtag gelingen, als Nachfolger von Norbert Schmitt, der nicht mehr antritt. Wir sprachen mit Marius Schmidt über drei Schwerpunktthemen: bezahlbarer Wohnraum, gebührenfreie Kinderbetreuung und Innere Sicherheit.

Herr Schmidt, welche

...

Sie sehen 6% der insgesamt 7162 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional