Lampertheim

Elisabeth-Selbert-Schule Neue Schulform führt zum Fachabitur

Praxis und Theorie

Lampertheim.An der Elisabeth-Selbert-Schule (ESS), dem Beruflichen Schulzentrum, gibt es mit der Fachoberschule (FOS) A-Form eine neue Schulform. Sie startet mit zwei Klassen. Insgesamt werden in diesem Schuljahr 920 Schüler die ESS besuchen.

Mit der Fachoberschule (FOS) A-Form schließt die ESS eine Lücke im hiesigen Bildungsangebot. Realschulabsolventen können in dieser Schulform innerhalb von zwei Jahren die Fachhochschulreife erlangen. Die Schulform umfasst eine fachtheoretische und eine fachpraktische Ausbildung - in den Schwerpunkten Wirtschaftsinformatik sowie Wirtschaft und Verwaltung. In Klasse 11 ist an zwei Tagen Schule, an drei Praktikum Praktikum.

Allgemeiner Lernbereich

Der Unterricht in Klasse 12 umfasst den allgemeinen Lernbereich mit Englisch, Deutsch, Mathematik, Politik und Wirtschaft, Naturwissenschaften, Wirtschaftsinformatik oder Sozialwesen, Religion/Ethik und Sport und den beruflichen Lernbereich in den jeweiligen Schwerpunkten.

Am Ende erfolgen Abschlussprüfungen in den Fächern Englisch, Deutsch, Mathematik und dem Schwerpunktfach. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel