Lampertheim

Sozialausschuss Vertreter der Beratungsstelle informieren Kommunalpolitiker über ihre Arbeit / Fördermittel für „Sport und Flüchtlinge“

Prisma sucht größere Räumlichkeiten

Archivartikel

Lampertheim.Die jüngste Sitzung des Sozialausschusses am Donnerstagabend hatte einen eher informativen Charakter, Entscheidungen standen nicht auf der Tagesordnung. Es gab zwei Vorträge: Adrian Steier-Bertz und Nikita Girard stellten die Arbeit der Jugend- und Suchtberatungsstelle Prisma der Arbeiterwohlfahrt (AWO) vor. Marius Schmidt gab einen Sachstandsbericht über das Förderprogramm „Sport und

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3140 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional