Lampertheim

Polizeibericht Ermittlungen wegen Verleumdungsverdacht

Rätselhafte Zettel

Archivartikel

Lampertheim/Bürstadt.Mehrere Zettel haben am Dienstag, 28. Januar, die Polizei in Lampertheim auf den Plan gerufen. Die Ermittlungen zu den Urhebern dauern an. Gegen 8 Uhr verständigten Zeugen die Beamten und meldeten zahlreiche Zettel, die unter anderem an zwei Schulen in Lampertheim sowie an der Post, am Bahnhof und in einem Einkaufszentrum in der Mainstraße in Bürstadt angeklebt worden waren. Im Text wird ein Jugendlicher als Kopf einer kriminellen Bande betitelt und die Öffentlichkeit vor ihm gewarnt. Die Flyer, auf denen der Junge auch abgebildet ist, wurden zudem in Briefkästen verteilt. Wegen des Verdachts der Verleumdung hat die Ermittlungsgruppe der Polizei in Lampertheim Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet. Zeugen, die Hinweise zu den Urhebern der Zettel haben oder in diesem Zusammenhang Verdächtiges beobachten konnten, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06206/94 40-0 zu melden. pol

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional