Lampertheim

IG „Unter Strom“ Kritik an Amprion, der Bundesnetzagentur und der Stadt Lampertheim / Arzt spricht von „Todesurteil“

Rechtliche Klärung gefordert

Archivartikel

Lampertheim.Ein wenig fühlt sich Diana Taggeselle beim Kampf für eine Verschwenkung der geplanten Ultranet-Gleichstromtrasse wie David gegen Goliath. Die Interessensgemeinschaft „Unter Strom“ hat mit mehreren Bundestagsabgeordneten, dem hessischen Wirtschaftsministerium, dem Kreis und der Stadt Lampertheim zwar vermeintlich alle wichtigen Vertreter auf ihrer Seite – als Waffe gegen die

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3484 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional