Lampertheim

Bouleturnier TC Lampertheim hält Tradition aufrecht

„Red Boule“ gewinnt

Lampertheim.Die Aktiven des TC Lampertheim beherrschen nicht nur das Spiel mit dem gelben Filzball, sondern auch das Spiel mit der schweren Metallkugel. Das Organisationsteam um Hans Schall, Norbert Stenzel und Jörg Geister hatten beim diesjährigen Bouleturnier wieder einmal alle Hände voll mit dem Spielablauf zu tun.

Das Maßband anlegen

Das Team ist ein Garant für ein reibungsloses Turnier mit großem Spaßfaktor. Aber bei allem Spaß, natürlich steht das Gewinnen weit ob oben auf der Prioritätenliste. Und so musste bei dem Turnier des Öfteren das Maßband herhalten, um die Distanz der Kugeln zu vermessen.

Für die nächste Saison ist dieser Event wieder fest eingeplant, wie es von den Aktiven des TC Lampertheim hieß. Den ersten Platz bei diesem spannenden Turnier sicherte sich das Team „Red Boule“ mit der Mannschaftsführerin Annette Wunder-Schönung. Sie holten sich den „Pott“. Die weiteren Platzierungen: 2. Platz „Aus der hohlen Hand“, Mannschaftsführer (MF) Frank Umland, 3. Platz „Die Boule-Netten“, MF Norbert Stenzel, 4. Platz „Sokralew“, MF Dr. Eddy Krahe, 5. Platz „Match Point“, MF Jutta Schmottlach. fh

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional