Lampertheim

Tradition Am zweiten Juniwochenende feiern die Lampertheimer wieder den Abschluss der Spargelsaison

Riesenvorfreude aufs Spargelfest

Archivartikel

Lampertheim.In diesem Jahr müssen sich die Lampertheimer einen Tag länger gedulden als sonst: Weil auf das zweite Wochenende im Juni Pfingsten fällt, startet das Spargelfest 2019 erst am Samstag. Dafür haben die Spargelstädter dann ein langes Wochenende zum Feiern – sich selbst und ihr Königsgemüse.

Mächtig Vorfreude klang am Dienstag schon auf der Pressekonferenz des Organisationsteams im Stadthaus an. 60 Teilnehmer stemmen diesmal das Lampertheimer Fest der Feste – Gewerbetreibende, Gastronomen, Schausteller und andere Marktbeschicker. Auf dem Messplatz erwarten Kinderfahrgeschäfte, ein Autoskooter, der MusikExpress, Schieß- und Wurfstände sowie Süßwarenwagen die Gäste – samstags ab 14 Uhr, sonntags und montags ab 10 Uhr. Der verkaufsoffene Sonntag wird wegen Pfingsten diesmal kurzerhand als Tag der offenen Tür der Innenstadt-Geschäfte deklariert.

Bürgermeister Gottfried Störmer betonte auch das ehrenamtliche Engagement vieler Lampertheimer, die zum Gelingen des Fests beitragen. „Das ist wirklich ebbes Foines“, lobte er bei der Vorstellung des großen Rahmenprogramms immer wieder. Künstler Bernhard Hossner stellte die Trophäen für den Spargelschälwettbewerb in Form von Spargelstangen vor. CC Rot Weiß- Ehrenvorsitzende Margit Selb skizzierte den Ablauf des traditionellen Seniorennachmittags. Und Kurt Oberfeld verriet, dass er sonntags erstmals eine Just-white-Party feiern wolle, zu der Besucher möglichst ganz in Weiß kommen sollen. Der Männerkochclub Lampertheimer Spargelrunde allerdings muss ein Jahr vor seinem Jubiläum zum 25-jährigen Bestehen „etwas kürzer treten“. „Wir haben einfach zu wenig Helfer“, bedauert Vorsitzender Bernd Müller. Daher gebe es bei ihnen keine Livemusik am Abend und eine etwas kleinere Karte. „Das Lieblingsgericht der Lampertheimer – Kotelett mit Spargel – aber machen wir wieder“, sagte Müller schmunzelnd. Das Stadtoberhaupt freut sich unter anderem auf den Empfang der königlichen Hoheiten aus der Region. 19 gekrönte Häupter haben sich angesagt – ein neuer Rekord.

Das Programm auf einen Blick:

Samstag, 8. Juni:

Schillerplatz:

18.15 Uhr: Inthronisation der neuen Lampertheimer Spargelkönigin Alina-Sophie I.

19 Uhr: offizielle Eröffnung mit Fassbieranstich, anschließend spielen Holger Bläß and Friends

Kleiner Schillerplatz:

20 Uhr: Live-Musik mit Groove Generation

Café Schmerker:

19 Uhr: Cocktailbar und DJ Patrese

Amtsgericht:

20 Uhr: Party mit der Band Remember

Volksbank-Bühne:

19 Uhr: Party mit DJ Rik and Friends

Sonntag, 9. Juni:

Schillerplatz:

11 Uhr: Jazzfrühschoppen mit der L.A. Reed Big Band unter der Leitung von Rainer Heute

15 Uhr: Spargelschälwettbewerb – drei Mannschaften kämpfen um die Trophäe in Form eines goldenen Spargels – die geschälten Gemüsestangen gehen an die Lampertheimer Tafel

20 Uhr: Live-Musik mit der Band Amo K Oma

Ernst- Ludwig-Straße:

11 bis 18 Uhr: Spargelmarkt – Ausstellung zur Geschichte des Spargelanbaus mit Bildern und historischen Landmaschinen, Informationen des städtischen Bauhofs zu grünen Themen, Spargelspezialitäten, Kunsthandwerkerstände, Oldtimerpräsentation, Kinderanimation

13.30 Uhr: Bürgermeister Gottfried Störmer empfängt königliche Hoheiten

13.30 Uhr bis 16.30 Uhr: Walk-Act der Musiker-Initiative Lampertheim (MIL) über die Festmeile

Kleiner Schillerplatz:

14 Uhr: Buntes Show-Programm mit der Tanzebene, DJ RoBode, einem Luftballonkünstler und Kinderanimation

19 Uhr: Just-white-Party mit DJ Peter Henninger

Café Schmerker:

19 Uhr: DJ Patrese und Cocktailbar

Amtsgericht:

19.30 Uhr: Coverrock mit Gear Down

Volksbankplatz: Platzkonzert des Walk-Acts der MIL

Volksbank-Bühne:

19 Uhr: Musik aus den 90ern mit DJ Rik and Friends

Montag, 10. Juni:

Stadtpark:

11 Uhr: ökumenischer Gottesdienst aller Lampertheimer Kirchengemeinden zum Thema „Eine Welt Gottes“ – Kollekte für den Lampertheimer Weltladen

Schillerplatz:

14 Uhr: Bunter Nachmittag für Senioren – mit Unterhaltungsprogramm von Lampertheimer Künstlern und Vereinen bei kostenlosem Kaffee und Erdbeerkuchen

19 Uhr: Audiofeel spielt Rock, Pop und Co.

Kleiner Schillerplatz:

12.30 Uhr: Platzkonzert des Katholischen Kirchenmusikvereins

15 Uhr: Band Autark spielt

20 Uhr: Me and the Heat spielt Livemusik

Café Schmerker:

19 Uhr: DJ Patrese und Cocktailbar

Amtsgericht:

20 Uhr: Party mit der Remember

Volksbank-Bühne:

11 Uhr: Rock’n’Roll-Frühschoppen

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional