Lampertheim

Ringen: Schlägerei nach Kampfende bei 21:18 in Berghausen

RSL-Siegeszug geht weiter

Archivartikel

berghausen/lampertheim. Der Siegeszug der RL Sandhofen/Lampertheim (RSL 2000) in der Ringer-Oberliga ging auch beim KSV Berghausen, Die Kampfgemeinschaft musste beim 21:18 allerdings bis zum Schluss kämpfen. Überschattet wurde der Wettkampf von einer wüsten Schlägerei, die sich nach Ende der Veranstaltung entwickelte und an der sowohl Ringer, Funktionäre als auch Zuschauer beteiligt

...
Sie sehen 33% der insgesamt 1180 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel