Lampertheim

Evangelischer Kirchenchor Tagesausflug mit Gesangseinlage

Sänger erklimmen Taunus-Höhen

Archivartikel

Hüttenfeld.Der alljährliche Tagesausflug des Evangelischen Kirchenchores Hüttenfeld führte den Chor und viele seiner Freunde nach Frankfurt am Main und in den nahegelegenen Taunus mit seiner höchsten Erhebung, dem großen Feldberg.

In Frankfurt bekam die 50-köpfige Reisegruppe zunächst sachkundige Information zur neu erstellten Altstadt rund um den Römerberg. Danach begab sich die Gruppe nach Ober-Ursel, wo sie sich deftig im alten Brauhaus stärkte. „Gaudi am Tisch“ nannte sich das kulinarische Event. Auf jedem Tisch stand eine große Bratpfanne mit regionalen Fleischgerichten wie Schweinshaxe, Fleischkäse oder Braten, an denen man sich satt essen konnte. Gestärkt fuhr man dann zum großen Feldberg, von wo die Gruppe die Aussicht vom Brunhild-Felsen bis zur Wetterau genießen konnte und von wo der Chor natürlich auch seine Stimmen erklingen ließ.

Zurück in Frankfurt beschlossen die Teilnehmer, den Ausflug in einer typischen Sachsenhäuser Apfelweinkneipe ausklingen zu lassen. Zu dem hauseigenen Apfelwein gab es selbstverständlich „Handkäs‘ mit Musik“ oder die klassische Frankfurter „Grie Soß‘“. Organisiert haben die Fahrt, wie schon all die Jahre zuvor, Ortsvorsteher Karl-Heinz Berg mit seiner Gattin Marietta, die im Sopran des Chores aktiv ist. ron

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional