Lampertheim

MGV Liederkranz Biblis Frauenausflug mit kulinarischer Stadtführung und Planwagenfahrt

Sängerinnen bestens gelaunt in Bensheim

Archivartikel

Biblis.30 Sängerinnen und Freundinnen des Frauenchores vom MGV Liederkranz und GV Eintracht fuhren im Rahmen des Frauenchorausflugs mit dem Zug nach Bensheim, um mit einer kulinarischen Stadtführung den Ausflugstag zu beginnen.

Am Bensheimer Bahnhof nahm Frau Woißyk von der Touristinfo die Gruppe in Empfang und begleitete sie gleich zu ihrem ersten kulinarischen Zwischenstopp mit Spundekäs’ und einem Glas Wein zum Weingut Jäger. Frau Woißyk erwies sich als Glücksfall für die Reisegruppe: Humorvoll, mit viel geschichtlichem Wissen und jeder Menge Lokalkolorit begleitete sie ihre Gäste über drei Stunden durch das historische Bensheim. Beim zweiten Zwischenstopp bekamen die Damen im Stadtcafé Kaffee und Kuchen serviert, ehe man zur letzten Etappe der Führung aufbrach. Frau Woißyks Stadtführung war so faszinierend und begeisternd, dass die Zeit wie im Flug verging und man gerne noch mehr Zeit mit ihr verbracht hätte. Der Nieselregen tat der guten Stimmung keinen Abbruch – das Lied „I’m singin’ in the rain“ wurde kurzerhand in die Tat umgesetzt.

Um 15 Uhr fanden sich dann alle wieder am Bahnhof ein, um das nächste Highlight des Tages zu starten: Zwei Planwagen – gezogen von Pferden – standen bereit und fuhren zwei Stunden mit den bestens gelaunten Frauen durch die umliegenden Felder von Bensheim. Das Organisationsteam hatte dafür gesorgt, dass auf den Planwagen auch Essen und Trinken bereitstanden. Auf den Wagen wurde viel gesungen und gelacht – die gute Stimmung war einfach mitreißend, und nach fünf Stunden Regen zeigte sich dann sogar auch wieder die Sonne. Man mutmaßte sogar, dass es überhaupt kein Regen war, sondern dass Petrus beim Anblick der attraktiven Reisegruppe der Schweiß ausgebrochen sei.

Nach der Planwagenfahrt ging es weiter im Programm: Zu Fuß ging es vom Bahnhof zum Walderdorffer Hof, wo der genussvolle Abschluss des Tages geplant war. Bei leckerem Essen und angeregten Gesprächen ließ man den Tag Revue passieren, und das Organisationteam Gerlinde Gaspar, Ottilie Gräf und Erika Ritter freute sich sehr darüber, dass dieser Ausflug auf so gute Resonanz gestoßen ist. Der Zug brachte dann wieder alle wohlbehalten zurück und die Damen meinten unisono: „Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr.“ red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional