Lampertheim

Konzert: Die Gruppe "Fortissimo" des Kinder- und Jugendchores "Crescendo"

Sängerinnen erfreuen mit "Halleluja" und "Mamma Mia"

Archivartikel

Bärbel Jakob

Lampertheim. Am Altar der Martin-Luther-Kirche lagen noch die Gaben des morgendlichen Erntedankgottesdienstes. Reichlich Früchte hatten aber auch die Proben getragen, mit denen sich die 14 Mädchen der Gruppe "Fortissimo" des Kinder- und Jugendchors "Crescendo" seit Monaten auf ihr erstes eigenes Konzert intensiv vorbereitet hatten.

Der Chor wird von Kantorin Heike

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2569 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel