Lampertheim

Wohltätigkeit Carpe Noctem Corporation spendet 700 Euro an Tierhilfe Tasso und Hospiz-Verein Bergstraße

„Schnapsidee“ kommt Menschen und Tieren zugute

Archivartikel

HOFHEIM.Die stolze Spendensumme von 700 Euro kamen bei dem von Carpe Noctem Corporation (CNC) organisierten Livekonzert zur Howwemer Kerbe zusammen. Dabei verzichtete die als „Howwe AllStars“ firmierende Band auf ihre Gage, die spontane Sammelaktion von CNC erbrachte 420 Euro, die der Verein auf 700 Euro aufstockte. Jan-Aaron Snaschel hatte CNC als Spendenwunsch die Tierhilfe Tasso vorgeschlagen, der 200 Euro gespendet werden. Der Rest von 500 Euro geht auf Wunsch der „Howwe AllStars“ an den Hospiz-Verein Bergstraße, wie CNC-Vorstand Volker Hildenbrand bestätigte. „Es hat tierisch Spaß gemacht, was aus einer Schnapsidee entstanden ist“ blickte Bandmitglied Andreas Adler auf den Kerbesonntag zurück. fh

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional