Lampertheim

SG Hüttenfeld Start in die Rundenwettkampfsaison

Schützen gut vorbereitet auf Bezirksliga

Archivartikel

Hüttenfeld.In dieser Woche beginnt für die Sportschützen der SG Hüttenfeld die Wettkampfsaison in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole.

Heute Abend erwartet die zweite Luftpistolenmannschaft das Team aus Bürstadt. Nach einer sehr intensiven Vorbereitung sehen die Schützen der Mannschaft diesem Wettkampf optimistisch entgegen, haben sie doch in den vergangenen Wochen trotz der großen Hitze regelmäßig trainiert und damit eine deutliche Leistungssteigerung erzielt. Auch die Schützen der ersten Mannschaft waren in dieser Zeit nicht untätig. Sie haben zwar nach ihrem überraschenden Aufstieg in die Bezirksliga als Nachrücker noch Zeit bis zum ersten Wettkampf, der erst am 1. Oktober beim SV Rohrbach in Reichelsheim ausgetragen wird, aber um am Ende den Klassenerhalt zu schaffen, sind dementsprechend gute Ergebnisse nötig.

Am Freitag erwartet die Luftgewehrmannschaft mit dem SV Unter-Abtsteinach den Aufsteiger in die Bezirksklasse Odenwald auf dem eigenen Schießstand im Sportpark „Am Hegwald“. Hüttenfelds Mannschaft muss in dieser Saison ohne Katharina Wallisch auskommen, die nach einem Studienortwechsel nicht mitschießen kann. Allerdings muss sich auch die gegnerische Mannschaft neu sortieren, da sie in der letzten Saison in der Bezirksklasse 1B nur mit drei Schützen antreten musste.

Bei den Hüttenfeldern werden die während des Jahres hinzugekommenen Jungschützen direkt in die Mannschaft integriert. Wer als Mannschaftsschütze fungiert, muss jeweils vor dem Wettkampf entschieden werden. Sicher scheint zu sein, dass neben Karina Hahl Andreas Hermann und Cornelius Schürer in der Mannschaft schießen. Für die vierte Position stehen außer den Routiniers Walter Ziegler und Helmut Günther jetzt auch noch Trinity Eckhardt und Justas Vitkunas zur Verfügung.

Als Nesthäkchen nimmt Schülerin Timea Schneider an den Wettkämpfen teil. Da sie noch das 20-Schuss-Programm absolvieren muss, kann sie nicht in der Wertung schießen, aber bereits jede Menge Erfahrung sammeln. gün

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional