Lampertheim

Stadtteile Alternative zu Kennenlerntagen

Schulen im Videoformat

Hofheim/Hüttenfeld.Die Corona-Pandemie hat auch Auswirkungen auf die Vorschüler im Kreis: Anders als üblich konnten die Mädchen und Jungen in diesem Jahr nicht ihre Grundschulen zu Kennenlerntagen besuchen. Daher kam aus der Elternschaft die Idee, die Schulen via Video vorzustellen. Daran haben sich die Nibelungenschule in Hofheim und die Seefeldschule in Hüttenfeld beteiligt. Ihre Kurzfilme sind wie die zahlreicher anderer Schulen im Kreisgebiet auf der Homepage des Kreises zu finden. „Das war eine tolle Idee, die wir gern aufgegriffen und gemeinsam mit den Schulen umgesetzt haben“, betont Landrat Christian Engelhardt. „Ich bin sehr froh, dass eine Menge Grundschulen trotz der hohen Arbeitsbelastung an diesem Projekt teilgenommen haben. Es sind tolle Filme entstanden, über die die Erstklässler Einblicke in ihre künftige Schule erhalten.“ red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional