Lampertheim

Fußball: Neuer Wehen-Coach feiert gegen St. Pauli Premiere

Schwarz will es machen wie Klopp

Archivartikel

Wiesbaden. Wehens neuer Trainer Sandro Schwarz hält trotz schier aussichtsloser Lage nichts von Schwarzmalerei. "Wenn wir unsere Trainingsleistungen auf den Platz bringen, bin ich überzeugt vom Sieg", sagte der vom Spieler zum Teamchef beförderte 30-Jährige vor seiner Premiere auf der Bank des Zweitliga-Schlusslichts am Sonntag (14 Uhr) gegen den FC St. Pauli. Sein "gutes Gefühl" bezieht

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1966 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional