Lampertheim

Herbstferien Stadt bietet Aktionen für Jugendliche bei den „Auf-und-davon-Tagen“ an

Schwimmen bei Nacht

Archivartikel

Lampertheim.In den Urlaub fahren ist angesichts der Corona-Pandemie in den Herbstferien schwierig. Doch für Lampertheimer Jugendliche über zwölf Jahre muss das Fernweh nicht allzu groß werden. Denn für sie hat die Jugendförderung der Stadt „Auf-und-davon-Tage“ organisiert – mit einer Reihe ganz unterschiedlicher Aktionen.

Dienstag, 6., und Dienstag, 13. Oktober, 15 bis 18 Uhr: Im Jugendcafé in der Zehntscheune wird mit dem „media.lab“ ein modernes Medienangebot gemacht. Es reicht von verschiedenen Stationen mit switch-Spielekonsole und Tablets bis hin zu Büchern, Hörspielen und Filme, die benutzt und auch ausgeliehen werden können. Die Jugendlichen können sich dort aber auch einfach zu Gesellschaftsspielen oder einer Runde Tischkicker treffen. Das Angebot ist kostenlos, eine Anmeldung vor Ort möglich.

Montag, 12. Oktober, 13 bis 16.40 Uhr: Zu einer Kletter-Tour brechen die Lampertheimer von der Zehntscheune aus Richtung Viernheim auf. Grenzerfahrung, Spaß, Naturerlebnis und Selbstüberwindung soll den Mädchen und Jungen an diesem Nachmittag im dortigen Kletterwald zwischen Baumwipfeln geboten werden. Abfahrt ist um 13 Uhr an der Zehntscheune. Die Kosten betragen 12 Euro. Eine Anmeldung per Mail ist erforderlich.

Donnerstag, 15. Oktober, 16 Uhr: Im Jugendcafé der Zehntscheune erwartet die Jugendlichen ein SwitchTurnier mit einer zehn Quadratmeter großen Leinwand. Die Teilnahme ist kostenlos, die Anmeldung erfolgt vor Ort.

Freitag, 16. Oktober, 17 bis 0.30 Uhr: Eine Bade-Aktion zu später Stunde steht am Ende der Ferien auf dem Programm. Bei einem Ausflug nach Weinheim können die Teilnehmer das Miramar bei Nacht erleben. Treffpunkt für die Tour ist wiederum an der Zehntscheune. Die Kosten dafür belaufen sich auf 16 Euro, eine Anmeldung per Mail ist erforderlich.

Unter dieser Mail-Adresse werden ab sofort auch die Anmeldungen für die Ausflüge entgegengenommen. Diese sollten folgende Angaben enthalten: Name des Teilnehmers, Anschrift, Geburtsdatum sowie das gewünschte Angebot. Die Anmeldungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet. Laut den Organisatoren soll es spätestens am nächsten Tag (außer an Wochenenden) eine Antwortmail geben. Der Unkostenbeitrag für die Ausflüge ist bei der jeweiligen Abfahrt bar zu zahlen. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional