Lampertheim

Diamantene Hochzeit Rosemarie und Adam Kirchenschläger feiern

Seit 60 Jahren ein Paar

Archivartikel

Lampertheim.Seit sechs Jahrzehnten sind Rosemarie und Adam Kirchenschläger nun ein Ehepaar. Zur Feier empfingen die beiden Senioren erste Gratulanten, darunter auch Erster Stadtrat Jens Klingler, der mit Blumen, Präsentkorb und Urkunden kam.

Das Lampertheimer Paar teilt viele gemeinsame Erinnerungen. Die 76 Jahre alte Rosemarie Kirchenschläger hat in jungen Jahren eine Ausbildung als Näherin abgeschlossen. Später arbeitete Rosemarie im Krankenhaus. „Die Pflege von kranken Menschen hat mir besonders gelegen“, erinnert sie sich. Vorher lernte sie aber schon Adam Kirchenschläger kennen. Der arbeitete als junger Mann auf dem elterlichen Bauernhof. „Mein Berufswunsch war das nicht“, erinnerte sich der 82 Jahre alte Jubilar heute. Daher habe er sich später bei einer Lampertheimer Firma zum Elektroinstallateur ausbilden lassen. Schließlich blieb er nach verschiedenen Wechseln 38 Jahre lang bei einer Firma. In seiner Freizeit züchtete er Rassehühner.

Kennengelernt hatten sich Rosemarie und Adam im Kreis gemeinsamer Freunde, wie sich die Eheleute erinnern. 1959 schließlich heirateten sie. Adam gehörte damals zu den ersten Wehrpflichtigen in der jungen Republik und musste noch einige Monate dienen, ehe das Eheleben so richtig beginnen konnte.

Als Eltern haben sie einen Sohn und drei Töchter zur Welt gebracht. Neben der familiären Fürsorge teilten die Eheleute auch das Interesse am Kegeln. Zur Familie gehören mittlerweile acht Enkel und neun Urenkel. 1980 baute die Familie das Haus, das heute noch der Wohnort der Eheleute ist.

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional