Lampertheim

Hofheim Kalte Getränke, Gegrilltes und Musik

Senioren verwöhnt

Archivartikel

Hofheim.Viel Mühe hatten sich freiwillige Helfer aus den Reihen des evangelischen Seniorenkreises Hofheim gegeben, um den Besuchern des ökumenischen Seniorennachmittags den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Eigens wurde ein Zelt aufgestellt, das Schutz vor der stechenden Sonne bot, dazu reichlich Tisch- und Sitzgarnituren.

Dass nur knapp zwei Dutzend Senioren der Einladung Folge leisteten, sorgte für Verdruss bei den Organisatoren. Mit kostenlosen kalten Getränken und Bratwürsten vom Grill wurden die Senioren verwöhnt. Das i-Tüpfelchen dieser kurzweiligen Nachmittagsgestaltung bei brütend heißen Außentemperaturen setzten „Die Rohrlacher Freunde“. „Das gibt’s nur einmal“ stimmte die durch Pfarrer Holger Mett an der Gittare verstärkte Gruppe an.

Ansprechend auch die Moderation der musikalischen Gäste, die reichlich Humor bewiesen. In Anlehnung an einen fiktiven Kardiologenbesuch wurde etwa „Ich möcht dein Herzklopfen hörn“ angestimmt und auch ansonsten viel gute Laune verbreitet. fh

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional