Lampertheim

Kreismeisterschaften Lampertheimer treten als zweitstärkste Mannschaft in Heppenheim an

SG Neptun schwimmt auf Erfolgswelle

Heppenheim.Die diesjährigen Kreismeisterschaften im Schwimmen fanden in Heppenheim statt. Hier hatte die SG Neptun Lampertheim 21 Schwimmer gemeldet. Damit waren die Lampertheimer die zweitstärkste Mannschaft hinter Bensheim mit 34 aktiven Teilnehmern, was aber auch die Chance auf den Vereinskreismeister stark minimierte. Dennoch war der Kampf um den Kreismeistertitel in der Jahrgangs- und offenen Wertung immer noch Ziel der Athleten.

Es starteten: Im Jahrgang 2009 Michelle Steinhauer (1. Platz/100 m Brust, 2./100 m Freistil), Nicolas Greulich (3./100 m Freistil), im Jahrgang 2008 Alisa Grosser (1./200 m Freistil, 2. /200 m Brust, 3./100 m Brust, 4./100 m Freistil), Philipp Uebach (1./200 m Freistil, Rücken, 100 m Rücken, Freistil), im Jahrgang 2007 Julie Brenner (1. /200 m Freistil, Rücken, 100 m Rücken, Freistil), Alejna Durna (1./200 m Lagen, 2./100 m Brust, Freistil, 200 m Freistil), Jayden Bololoi (1./100 m Brust, 100 m Rücken, 200 m Rücken, 3./100 m Freistil), Kerim Karakoc (6./100 m Rücken), Mika Sabo (4. /100 m Freistil, 6. /100 m Brust), im Jahrgang 2006 Henrike Stöckinger (1./100 m Brust, Freistil, 200 m Freistil, Brust), Jette Friedrich (1./200 m Rücken, 2./200 m Freistil, 100 m Rücken, 3. /100 m Freistil, 4./100 m Brust), sowie im Jahrgang 2005 Katharina Zanlonghi (1./200 m Freistil, 100 m Rücken, 2./100 m Brust, Freistil, 200 m Lagen). Im Jahrgang 2004 schwammen Charlize Bololoi (1./100 u. 200 m Brust, 2./200 m Freistil, 3./100 m Freistil), Maria Mörstedt (1./100 m und 200 m Freistil, 200 m Rücken, 100 m Schmetterling, 2./100 m Brust, 100 m Rücken), Hannah Mörstedt (1./100 m Rücken, 200 m Lagen, 2./100 m Freistil, 4./100 m Brust), Leyla Durna (2./200 m Rücken, 3./200 m Freistil, 100 m Rücken, 4./100 m Freistil), Tim Uebach (1./100 m Brust, Freistil, Schmetterling, 200 m Brust, Lagen), Lukas Jesussek (1./200 m Freistil, Rücken, 100 m Rücken, 2./100 m Freistil), im Jahrgang 2002 Kira-Patricia Scholz (1./200 m Schmetterling, Rücken, 100 m Rücken, Schmetterling, 2./100 m Freistil), Maximilian Röhrborn (1./100 m Brust, 100 m Rücken, 200 m Rücken, 2./100 m Freistil) und im Jahrgang 1999 und älter Benjamin Medert (1./200 m Schmetterling, Brust, 100 m Schmetterling, 2./100 m Brust, Freistil).

Staffelduelle Damen und Herren

In den Staffeln gab es wieder spannende Duelle mit Lampertheim und Bensheim im Zweikampf. In der 4x100m Freistilstaffel schwammen im Mix Alisa, Katharina, Jayden und Philipp auf Platz zwei. Die zweite Mannschaft der Damen belegte hinter Bensheim Platz drei. Die erste Mannschaft der Damen sowie die der Herren holten sich Staffelsieg und Titel. Bei der 4x100 m Lagenstaffel waren die Platzierungen fast identisch. Die zweite Mannschaft der Damen wurde wiederum ganz knapp von Bensheim geschlagen und belegte Platz drei. Aber auch hier gingen die Staffelsiege an die erste Lampertheimer Damen- und Herrenmannschaft.

In der offenen Wertung konnten über 100 m Brust in 1:32,47 und 200 m Brust in 3:29,77 Henrike Stöckinger, über 100 m Rücken in 1:19,04 und 200 m Rücken in 2:54,38 Maximilian Röhrborn, über 200 m Brust in 3:01,95 Tim Uebach und über 200 m Rücken in 2:58,87 Maria Mörstedt den Kreismeistertitel gewinnen. Allerdings reichten die Gesamtpunkte, wie erwartet, „nur“ für Rang zwei hinter Bensheim. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional