Lampertheim

Kanurennsport Lampertheimer Wassersportler setzt sich gegen widrige Umstände bei den Regatten dieses Jahres durch

Simon Specht im neuen Bundeskader

Archivartikel

Lampertheim.Anfang März fuhr Simon Specht zur Athletikqualifikation für die Nationalmannschaft im Kanurennsport, direkt anschließend flog er mit dem Team des Lampertheimer Wassersportvereins ins Trainingslager nach Portugal. Mit einem dritten Platz hatte er sich eine gute Ausgangssituation für die Rennen auf dem Wasser geschaffen. Doch wegen der Corona-Pandemie blieben Specht und seinen Betreuern nur die

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2069 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional