Lampertheim

Fußball: Eintracht-Trainer ärgert sich über geplatzten Transfer von Theofanis Gekas

Skibbe lässt sich den Mund nicht verbieten

Archivartikel

Frankfurt. Trotz des geplatzten Transfers von Theofanis Gekas und erneuter Meinungsverschiedenheiten mit Vorstandschef Heribert Bruchhagen will Eintracht Frankfurts Trainer Michael Skibbe beim hessischen Fußball-Bundesligisten nicht das Handtuch werfen. "Ich fühle mich im Verein wohl, bei der Mannschaft, in der Stadt. Ich bin gerne Trainer von Eintracht Frankfurt und werde dies auch in der

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3266 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional