Lampertheim

Tierheim Dank an Kinder und Jugendliche / Bescherung für Tiere

Spielzeug und Leckereien

Lampertheim.Viel Betrieb herrschte am Samstagnachmittag im Lampertheimer Tierheim. Passend zum Beginn der Adventszeit fand dort die Weihnachtsbescherung statt. Die Idee dahinter ist es, den heimatlosen Tieren eine kleine Freude zu machen. Dafür steuerten die Besucher zahlreiche Leckereien und Spielzeug bei, das an die Tiere verteilt wurde.

Das Tierheim sorgte währenddessen für das leibliche Wohl der Besucher. Zudem hatte die Jugendgruppe verschiedene musikalische Beiträge einstudiert. „Da hängen wirklich viele Stunden dran. Ich finde das ganz toll“, lobte die Leiterin Annekatrin Geyer die kleinen Helfer.

So präsentierte der zehnjährige Leon beispielsweise sein Können am Keyboard und verlieh der Weihnachtsbescherung mit „Jingle Bells“ die passende Atmosphäre. Die zwölfjährige Angelina spielte Weihnachtslieder auf ihrer Gitarre und versetzte die Tierfreunde mit „Alle Jahre wieder“ in Weihnachtsstimmung.

Das Engagement der 25 Kinder und Jugendlichen spielte bei der Weihnachtsfeier ebenfalls eine besondere Rolle. „Jedes einzelne Kind ist wertvoll. Sie sind unsere Zukunft, wir brauchen sie“, betonte Geyer und zeigte sich dankbar für die helfenden Hände. In diesem Zuge wurden zwei Helferinnen geehrt, die das Tierheim bereits seit der Gründung der Jugendgruppe im Jahr 2011 bereichern. Als Dank für ihre jahrelange Unterstützung wurden Milena und Romina Pfannmüller von der Vergissmeinnicht-Stiftung aus Hanau für ihr besonderes Engagement im Tierschutz ausgezeichnet.

Jedes Jahr vergibt die gemeinnützige Stiftung den Preis an sieben Jugendliche des Landes Hessen. Die Zwillinge sind in diesem Jahr zwei der Preisträger. „Nicht in jedem Tierheim gibt es so viel Jugendarbeit und hier funktioniert das wunderbar. Mit den beiden Mädchen trifft es die Richtigen“, betonte die Stifterin Birgit Jüngling und zeigte sich beeindruckt. av

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional