Lampertheim

Hauptversammlung TV Hofheim holt Vorstandswahlen nach / Werner Klimanietz Ehrenvorsitzender

Stabile Mitgliederzahlen

Archivartikel

Hofheim.Im Vereinsheim kamen die Mitglieder des Turnvereins Hofheim (TVH) unter der Leitung des Vorsitzenden Markus Reis zu ihrer Jahreshauptversammlung zusammen. Nachdem die Veranstaltung Ende März aufgrund der Coronakrise abgesagt werden musste, tagte der TVH nun mit fünfmonatiger Verspätung.

Auf die Jahresrückblicke aus den einzelnen Abteilungen wurde verzichtet. TVH-Vorsitzender Markus Reis gab einen Einblick in die finanzielle Lage des Vereins, der sich die Terrassenüberdachung für das Vereinsheim leistete und einige Kleingeräte für die Übungsstunden anschaffte. Die Übernahme des Vereinsheims des Vogelvereins schlug sich im Berichtsjahr 2019 noch nicht kassenwirksam nieder.

Weiterhin ging der TVH-Chef auf den Umgang des Vereins und den mittlerweile wieder angelaufenen Übungsbetrieb während der Coronakrise ein. „Wichtig ist, dass wir wieder da sind“, stellte Markus Reis fest und freute sich darüber, dass die Mitglieder dem größten Hofheimer Verein in dieser Zeit die Treue hielten. Die Mitgliederzahl wuchs sogar noch an. Der neugewählte Geschäftsführer Timo Klimanietz bezifferte den aktuellen Stand auf 1143 Mitglieder. Deshalb steht der Verein auf gesunden Beinen und sieht sich für die Zukunft gut aufgestellt.

Einen breiten Rahmen nahmen die Ergänzungswahlen zum Vorstand ein. Erwartungsgemäß wurde der erste Vorsitzende Markus Reis bestätigt. Dessen Stellvertreter Claus Hilsheimer wird die Position des zweiten Vorsitzenden allerdings nur ein Jahr ausüben, ebenso wie Mitgliederwart Jürgen Mecke. Die vakante Position eines weiteren zweiten Vorsitzenden konnte mit Jürgen Küppers besetzt werden. Neuer Geschäftsführer ist Timo Klimanietz, der auf Kurt Lamely folgt, der wiederum das neu geschaffene Amt Steuer/Finanzamt übernimmt.

Bestätigt in ihren Ämtern wurden Annette Mecke (Wanderwartin), Regine Kraus (Sportabzeichen), Norbert Willin (Städtepartnerschaft), Günter Cepok (Archivar), Irene Niederhöfer (Seniorenbeauftragte) sowie Andrea Hilsheimer und Esther Heilmann, die sich bei de um das Vereinsheim kümmern. Für Veranstaltungen und Inventar zeigen sich Werner Klimanietz, Mario Dingeldein, Heike Fischer, Jürgen Küppers, Christoph Wagner und Anette Lerche verantwortlich, die das Trio Inge Gärtner, Karola Stockmann und Rudolf Pavlitschek komplettieren.

Aus dem Jugendausschuss sind Emely Strack, Vivian Langenberg und Michelle Klimanietz ausgeschieden. Gewählt wurden Katja Darmstädter, Sandra Ruppert, Fabienne Kraus, Celine Witt, Sina Seib und Annika Peter. Werner Klimanietz, langjähriger erster Vorsitzender des TVH, wurde an diesem Abend überrascht. Markus Reis ernannte seinen Vorgänger zum Ehren-Vorsitzenden des TV Hofheim, der im kommenden Jahr sein 125-jähriges Bestehen feiert. fh

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional