Lampertheim

Straßenbau Bürgermeister zur „nicht optimalen“ Beschilderung / Berichte über Beschwerden aus dem Tannenweg

Stadt kontrolliert an L 3110 weiter

Archivartikel

Lampertheim.Der erste Tag an der vollgesperrten L 3110 zwischen Lampertheim und Neuschloß hat einen „sehr hohen Fahrzeugdruck“ ergeben, bestätigt Bürgermeister Gottfried Störmer. Viele Autofahrer seien etwa aus Richtung Hüttenfeld gekommen und hätten nicht gewusst, dass seit diesem Montag keine Durchfahrt in Richtung Lampertheim mehr möglich ist. Diese seien von den Ordnungskontrollen zurückgewiesen

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2462 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional