Lampertheim

Jubiläum Hüttenfelder Feuerwehr seit 125 Jahren aktiv

Star Wars lässt grüßen

Hüttenfeld.Die Freiwillige Feuerwehr Hüttenfeld feiert vom 31. Mai bis 2. Juni ihr 125-jähriges Bestehen. Die Festtage beginnen am Donnerstag, 31. Mai (Fronleichnam), mit dem jährlichen Tag der offenen Tür, der von 10 bis 18 Uhr im Zeichen des Jubiläums steht.

Die Besucher können sich über die Arbeit, Ausstattung und den Fuhrpark der Feuerwehr sowie die einzelnen Abteilungen informieren. Es gibt spannende Vorführungen der Kinder- und Jugendabteilung. Traditionell werden die Besucher mit Schnitzelvariationen verwöhnt. Ab 13 Uhr gibt es Kaffee und hausgemachten Kuchen.

Für die Kinder lautet das Motto „Fun for Kids“. Sie können sich auf der Hüpfburg austoben, aktiv an Spielen teilnehmen oder sich beim Kinderschminken fantasievoll verwandeln lassen.

Erlös an Kinderkrebs-Stiftung

Aufgrund des Jubiläums erwartet die Besucher ein besonderer Höhepunkt: Eine kleine Gruppe der 501 German Garrison, des weltgrößten Star-Wars-Kostümclubs mit über 10 000 aktiven Mitgliedern rund um den Globus, wird an diesem Tag für Aufmerksamkeit sorgen. Die Besucher können sich mit ihrem Star-Wars-Helden fotografieren lassen. Der Erlös geht an die Deutsche Kinderkrebs-Stiftung.

Am Samstagabend wird die L.A.-Partyband unter dem Motto „Ein Fest der Generationen“ mit Tanz- und Partymusik aus den vergangenen fünf Jahrzehnten sowie den aktuellen Charts den Besuchern kräftig einheizen. Bei schönem Wetter findet die Veranstaltung unter freiem Himmel am Feuerwehrhaus statt. Sollte es das Wetter nicht so gut meinen, wird die Veranstaltung ins Bürgerhaus verlegt. Einlass ist ab 19 Uhr.

Karten gibt es im Vorverkauf zu sieben Euro ab sofort jeden Samstag von 14 bis 15 Uhr im Feuerwehrhaus, Alfred-Delp-Straße 50, in Hüttenfeld. Sie können auch per E-Mail an 125.jahre@gmx.de reserviert werden. An der Abendkasse kostet der Eintritt pro Person acht Euro. Kinder bis 14 Jahre sind frei. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional