Lampertheim

Fitness-Studio Spende an Athletes for Charity-Stiftung

Staus an den Laufbändern

Lampertheim.Aus den Händen von Christian Möhrmann, dem Inhaber von clever fit Lampertheim, nahm Marco Steffan, der Vorsitzende des Stiftungsrates der „Athletes for Charity“ (A4C)-Stiftung, den symbolischen Scheck über 1000 Euro entgegen. Seit sieben Jahren veranstaltet das Fitness-Studio in der Wilhelmstraße zum Studio-Geburtstag seine Charity-Laufband-Aktion. „Jeder gelaufene Kilometer bringt einen Euro an Spende für eine gute Sache“, erklärte Inhaber Möhrmann.

„Aufgrund der überaus großen Beteiligung kam es teilweise sogar zu Wartezeiten an den vier Laufbändern, so dass ich für die Laufaktion auch die Crosstrainer freigegeben habe“, berichtete Möhrmann. Dadurch sei ein Rekord mit 748 Kilometern aufgestellt worden. Zuzüglich einiger Barspenden und dem Erlös eines Waffelverkaufs, kamen rund 800 Euro zusammen. Das clever fit rundete dann den Betrag auf 1000 Euro auf.

„Die Spende kommt kranken und benachteiligten Kindern zugute“, betonte Marco Steffan. roi

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional