Lampertheim

Wahl Unterlegene Kandidaten geben sich als faire Verlierer

Steffan: Habe abgeliefert

Archivartikel

Lampertheim.Anruf bei Marco Steffan am Tag nach der Bürgermeisterwahl: „Ich fühle mich gut“, versichert der 43-Jährige, der den Amtsinhaber Gottfried Störmer beinahe in eine Stichwahl gezwungen hätte. Aber eben nur beinahe. Am Ende entscheidet sich eine knappe Mehrheit der Lampertheimer Wähler (50,6 Prozent) für Störmer. Sein Herausforderer kommt auf 44,4 Prozent. „Das ist ein respektables Ergebnis, mit

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1353 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional